Doppelheader 2019 06

Imme-Jeanne Klett

Imme-Jeanne Klett erhielt ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Sie konzertiert erfolgreich als Solistin mit Orchestern wie z.B. der Deutschen Kammerakademie Neuss, dem Philharmonischen Kammerorchester Hamburg, der Hamburger Camerata und der Vilnius String Camerata sowie als Kammermusikerin mit verschiedenen Ensembles im In- und Ausland. Regelmäßige Konzertreisen führen sie in die USA und durch ganz Europa.

Darüber hinaus folgte Imme-Jeanne Klett einer Einladung als Solistin zum Internationalen Flötenfestival. Mit dem im Jahr 1995 von ihr gegründeten Ensemble Obligat Hamburg konzertiert sie vielfach bei renommierten Veranstaltungsreihen und internationalen Festivals, u.a. beim Schleswig-Holstein-Musikfestival, den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern, den Niedersächsischen Musiktagen, dem Musiksommer Mecklenburg-Vorpommern und beim Mozart-Fest Wismar. 

Zusätzlich zum flötistischem Standardrepertoire  aller Epochen gilt ihr Interesse insbesondere der selten gespielten Literatur für Flöte solo und für die Flöte in ausgefallenen kammermusikalischen Besetzungen. 

Imme-Jeanne Klett ist Professorin für Flöte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und lehrt bei Kursen für Flöte und Kammermusik. Ihre Schüler sind vielfach 1. Bundespreisträger der Wettbewerbe Jugend musiziert, des Karel Kunc Wettbewerbs, der Lions-Wettbewerbe u.v.a. und heute in führenden Positionen in renommierten Orchestern tätig. Darüber hinaus ist sie Künstlerische Leiterin des Festivals für Kammermusik im Weissen Saal des Jenisch Hauses in Hamburg.

www.imme-jeanne-klett.de

International Music festival (IMf) Buxtehude & Altes Land | Besucherstatistik: Heute 31 | Gestern 37 | Woche 414 | Monat 1362 | Insgesamt 84951