Doppelheader 2019 06

Duo Pariser Flair

Marie Giroux kommt aus Avignon/Frankreich, studierte zunächst Querflöte, entdeckte dann ihre Mezzosopran-Stimme und absolvierte an der Berliner Hochschule Hanns Eisler glanzvoll ihr Studium als Opernsängerin. Sie singt sowohl klassische Oper und Operette als auch Musicals und Chansons. Marie Giroux liebt es, ihren kreativen Geist in ihre Programme einzubringen und schreibt in einem mehr oder weniger richtigen, aber dafür witzigen Deutsch eigene Texte, die sogar kühle Norddeutschen zum Schmunzeln bringen.

Auftritte hatte sie u.a. als
-Angelina in der Oper „Cenerentola“ von G.Rossini an der Oper von HannoverLucy in der „Dreigroschenoper“ von K.Weill/ B.Brecht in der Kulturbrauerei Berlin
-Hänsel in „Hänsel und Gretel“ von Humperdinck auf dem Malta Arts Festival und im Admiralspalast Berlin
-2te und 3te Dame in der „Zauberflöte“ von Mozart, Stadttheater Soest, „Die Zauberflöte in der U Bahn„, Regie C.Hagel, Berlin
-Nedda in „Die drei Wünsche“ von B. Martinù (Uraufführung in Deutsch) in der UFA Fabrik Berlin
-Christine/Madame Sorelli/Carlotta  im „Phantom der Oper“ auf Europatournee
Außerdem war sie konzertierte sie auf Galas und u.a. in der Philharmonie Berlin, Gewandhaus Leipzig, Philharmonie München, Philharmonie Hamburg, Alte Oper Erfurt, Oper Görlitz.

Jenny Schäuffelen fing im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel an, dass sie später in der Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin, erfolgreiche studierte. In ihrem grenzenlosen Eifer beim Bedienen der schwarz-weißen Tasten hat sie dann noch die perfekte Ergänzung entdeckt: das Akkordeon. Seitdem bindet sie das extravagante Instrument in ihr Musizieren ein.
Jenny Schäuffelen sieht sich vorwiegend als Klavierbegleiterin in den Bereichen Oper, Lied, Musical und Chanson, hat aber auch gern ab und an die Bühne als Solistin für sich allein. Sie hat schon in mehreren Projekten die musikalische Leitung übernommen, was für sie keine Schwierigkeit darstellt, denn in Führungspositionen ist sie bestens geübt: Privat leitet sie mit größter Virtuosität eine vierköpfige Familie. Auch hat sie keine Scheu davor, Marie Giroux bei ihren charmanten Moderationen auf trockene norddeutsche Art zu unterstützen.

Ihre Stationen (Auszug)
-musikalische Co-Leitung und Klavierbegleitung verschiedener Projekte im Kleinen Theater Berlin
-Akkordeonbegleitung beim „Fliegenden Holländer für Kinder“ bei der Taschenoper Lübeck
-musikalische Leitung und Klavierbegleitung bei „Schumann im Liegen“ in der Neuköllner Oper Berlin
-Akkordeonbegleitung und Schauspiel-Nebenrolle bei „Carmen – ein modernes Singspiel im theaterforum kreuzberg
-Konzerte beim Schleswig Holstein Musikfestival, Rheingau Musik Festival (Rheingau Musikpreis 2010 mit der Taschenoper Lübeck), RBB Sendesaal Berlin, Martin Gropius Bau Berlin, Saarländische, -Mecklenburgische und Baden-Württembergische Landesvertretung
-Galas und Eventgestaltung für Daimler Chrysler AG, Dresdner Bank, McKinsey & Company, Otis Elevator Company, Lutter & Wegner Berlin, Hotel Kempinski Berlin

www.pariser-flair.de

International Music festival (IMf) Buxtehude & Altes Land | Besucherstatistik: Heute 44 | Gestern 57 | Woche 207 | Monat 1094 | Insgesamt 87915