Doppelheader 2018 06

Freitag | 07. September 2018 | 20:00 Uhr

Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, Buxtehude

Haentjens Selle presse04-Foto-Heinke-Ballin-

Anna Haentjens, Gesang und Rezitation

Sven Selle, Klavier

„...und bleibe Berlinerin“

Marlene Dietrich und ihre Chansons

 


Veranstaltungsort: Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke1, Buxtehude
Veranstalter: Kulturforum am Hafen – Land in Sicht
    
Eintritt € 15,00


Kartenvorverkauf:
Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Straße 2 (Historisches Rathaus), 21614 Buxtehude, Telefon: 04161-501–2345, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


In ihrem Programm „ … und bleibe Berlinerin“ präsentieren Anna Haentjens und Sven Selle eine Auswahl der Erfolgsschlager aus dem Repertoire von Marlene Dietrich (1901-1992). Biografische Anmerkungen und Zitate aus den Memoiren der Dietrich geben Einblicke in die Lebensgeschichte dieser außergewöhnlichen Bühnenpersönlichkeit.

Ihre internationale Karriere als Chansonnière hat die Dietrich u.a. der Tatsache zu verdanken, dass sie die meisten ihrer Lieder in mehreren Sprachen vortrug. Songs von Cole Porter und amerikanische Folksongs zählten ebenso zu ihrem Repertoire wie französische Chansons. So sang sie auch den Titel „La vie en rose“ aus dem Repertoire der mit ihr befreundeten Edith Piaf. Sie interpretierte Kinderlieder genauso überzeugend wie Songs von Bertolt Brecht und Kurt Weill. Doch ihre Vorliebe galt den Schlagern ihrer Kindheit, den Alt-Berliner Liedern, mit denen Marlene Dietrich aufgewachsen war.

 

 



International Music festival (IMf) Buxtehude & Altes Land | Besucherstatistik: Heute 26 | Gestern 112 | Woche 26 | Monat 902 | Insgesamt 78288