Philharmonisches Streichquartett der Berliner Philharmoniker

Das Philharmonische Streichquartett der Berliner Philharmoniker repräsentiert die junge Musikergeneration der Berliner Philharmoniker. Im Winter 2018 gründeten die Jungphilharmoniker Helena Madoka Berg, Dorian Xhoxhi (Violine) und Kyoungmin Park (Viola) zusammen mit dem Cellisten Christoph Heesch ein neues Quartett, um die Tradition der Ensembles der Berliner Philharmoniker fortzuführen. Die Musiker haben jeweils verschiedene hochkarätige Wettbewerbe gewonnen und bereits in unterschiedlichen kammermusikalischen Formationen mitgewirkt.

Webseite

Foto: Felix Broede